Home Nach oben Inhalt

Beratung

Beratung
Restaurierung
Dokumentation
Reparatur antiker Möbel

Eine ausführliche Beratung ist ist bei uns selbstverständlich.

Oft kann schon am Telefon geholfen werden. Bei vielen Problemen sind auch Fotos eine große Hilfe. Musterteile wie Schubladen und Türen sind auch ein guter Anhaltspunkt. Bei komplizierteren "Indikationen" ist aber ein persönlicher Augenschein oder gar weitergehende Untersuchungen notwendig. Dies gilt besonders für Kostenvoranschläge. Ein Kostenvoranschlag kann auf keinen Fall ohne genaue Untersuchung des Objekts erstellt werden. Kostenvoranschläge unterliegen den einschlägigen gesetzlichen Regelungen und bedürfen der Schriftform. 

Wir halten uns an unsere Kostenvoranschläge!

Kostenvoranschläge sind grundsätzlich, wegen des erheblichen Aufwandes,  kostenpflichtig. Bei diesen schwierigen Arbeiten kann unmöglich auf etwaige Richtwerte zurückgegriffen werden.

Diese Kosten werden in normalen Fällen aber nicht berechnet!

Lediglich bei Versicherungsschäden werden die Kosten für einen Kostenvoranschlag in Rechnung gestellt. Die Erfahrungen haben gezeigt, daß viele Versicherungsschäden mit den Gesellschaften abgerechnet werden und wir auf den Kosten für unsere Gutachtertätigkeit sitzenbleiben. Die berechneten Kosten werden aber bei Auftragserteilung voll verrechnet.

Erhoben werden:

bulletEin Grundbetrag von 25,-- €  für den allgemeinen Aufwand
bullet2% aus der Voranschlagssumme berücksichtigen den spezifischen Aufwand
bullet1,10 € je km Fahrtkosten mit Zeitanteil wegen der Kosten für An- und Abfahrt

Preise zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer!

Kontaktieren Sie uns Bitte!

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an : Schreinerei@h-straub.de

Stand: 11. Januar 2011